Im Einsatz gegen Corona!

Im Einsatz gegen Corona Die aktuelle Ausbreitung von COVID-19 zeigt, wie wichtig Zusammenhalt und Solidarität sind. Eine Krise wie diese kann man nur gemeinsam meistern: Mit Ihrer Spende helfen Sie uns und leisten einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Corona.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

IBAN: AT72 1200 0100 1314 9991
BIC: BKAUATWWXXX

40.000 €

Monitoring

25.000 €

Beatmungsgerät

10.000 €

Infusionstechnik

55.000 €

Inkubator

35.000 €

Intensivtrage

Die Ausstattung eines Intensivtransportwagens

Inkubator

€ 55.000

Das Grüne Kreuz hat sich auf den Transport von Neu- und Frühgeborenen spezialisiert. Die Fahrzeuge sind mit einem speziellen Transportinkubator ausgestattet. Die kleinen PatientInnen werden von erfahrenen Ärztinnen, Notfall- und RettungssanitäterInnen betreut.

200131_WRK GK Intensivtransporter-0018

Monitoring

€ 40.000

Die Verwendung von EKG-Monitoring gehört nicht nur in der Notfall- und Intensivmedizin zur Routine, sondern auch bei Operationen und vielen anderen Eingriffen. EKG-Monitore erlauben eine kontinuierliche Überwachung der Herzfrequenz und des Herzrhythmus. Bei herkömmlichen Systeme kann bezüglich der Monitordarstellung zwischen 3 Ableitungen ausgewählt werden. Ausgewählt werden sollte eine Ableitung mit ausreichenden P- und R-Amplituden. Die Herzfrequenz wird digital angezeigt, Trenddarstellungen stehen zur Verfügung.

200131_WRK GK Intensivtransporter-0020

Beatmungsgerät

€ 25.000

Ein Beatmungsgerät oder Respirator ist eine elektrisch, heute von Mikroprozessoren gesteuerte, elektromagnetisch oder pneumatisch angetriebene Maschine zur Beatmung von Personen mit unzureichender oder ausgesetzter Eigenatmung. Das Atemgas wird meist mit Sauerstoff angereichert.

200131_WRK GK Intensivtransporter-0014

Infusionstechnik

€ 00.000

Unter einer Spritzenpumpe versteht man eine Dosierpumpe zur kontinuierlichen parenteralen Verabreichung von Medikamenten. In der klinischen Praxis wird häufig die Bezeichnung Perfusor synonym verwendet. Die erste Spritzenpumpe wurde 1951 unter dem Namen Infusionsapparat nach Dr. Hess entwickelt.

200131_WRK-GK-Intensivtransporter-0010

Intensivtrage

€ 35.000

Eine Verlegung von Intensiv- und Notfallpatienten stellt hohe Anforderungen an die sichere und funktionelle Unterbringung der umfangreichen medizinischen Ausstattung. Eine lückenlose Überwachung und Therapie des Risiko-Patienten ist essentiell.